Aus 1 mach 2 - oder 3? 4? X?
Oder auch: Aus X mach 1!

Wenn man mehrere Server-Dienste bereitstellt, unterhält man schnell eine kleine Server-Farm aus mehreren Maschinen, die je einen oder mehrere Dienste zur Verfügung stellen.
Das macht insofern Sinn, dass diese Maschinen/Dienste abgeschottet und unabhängig voneinander laufen. Allerdings hält ein halbwegs aktueller Server mittlerweile mehr Ressourcen bereit, als die Server-Dienste eigentlich verbrauchen. So verschleudert man unnötig Geld, Ressourcen, Platz und Energie, da die Hardware nicht oder nur selten voll ausgelastet wird. Genau hier kommt die Virtualisierung ins Spiel!

Der Marktführer VMware unterstellt, dass aktuelle Hardware nur zu ca. 10-15% ausgelastet wird.
Aus eigener Erfahrung können wir dem zustimmen und sagen, dass auf aktueller Hardware durchaus vier virtuelle PCs und deren Dienste wie gewohnt abgeschottet und unabhängig voneinander laufen können (exemplarisches Beispiel: DualCore CPU, 4GB RAM, entspr. Festplattenplatz).

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Konzeption und Umsetzung einer Virtualisierung!

Auch virtualisieren und konsolidieren wir vorhandene Server/PCs, beispielsweise alte Maschinen, die kurz vor dem Exitus stehen und deren Software existentiell ist, aber nicht mehr korrekt auf aktueller Hardware/Betriebssystem funktioniert.

Profitieren Sie von unserem KnowHow aus den Virtualisierunglösungen von VMware, VirtualBox und KVM!


Weiterführende Links zum Thema Virtualisierung finden Sie auch hier:
Wikipedia zum Thema Virtualiserung allgemein
Wikipedia über VMware
Wikipedia über VirtualBox
Wikipedia über KVM